Über mich

Was mich bewegt

-

Tanz, Natur und Design – drei Bereiche, die mich mein ganzes Leben begleiten. Seit 1994 in der visuellen Kommunikation tätig, widme ich mich nun seit einigen Jahren und immer mehr meinem zweiten Herzensbusiness, der intuitiven Tanzimprovisation, verbunden mit Achtsamkeit in der Natur. 

In einer Zeit von mentaler und körperlicher Erschöpfung fand ich vor einigen Jahren über Achtsamkeitstraining, den freien Tanz und täglicher Yogapraxis wieder zu meiner inneren Stärke und Vitalität. Von 2017 bis 2019 habe ich die dreijährige berufsbegleitende Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin absolviert und dort die Kreativität in der eigenen Bewegung (wieder-)entdeckt. Das Erforschen des bewegten Augenblicks, meiner Emotionen, meiner eigenen Körpersprache und meines persönlichen Ausdrucks nach aussen fasziniert mich.

Und nicht zuletzt ist die Natur für mich weit mehr als nur eine Inspirationsquelle. In ausgedehnten Tanz-Spaziergängen im Wald, Meditationen in der freien Natur und Wanderungen in den Bergen fühle ich mich lebendig und verbunden mit dem was mich umgibt. In der Verbindung mit der uns umgebenden und schützenswerten Natur, fühle ich mich verwurzelt und eingebunden. Diese Nähe ist es auch, die ich in meinen Kursen weitergeben möchte.

2020

Weiterbildung Medizinische Grundlagen

 

2017 – 2019

3 Jahre Ausbildung zur ressourcenorientierten Tanz- und Bewegungstherapeutin, iac Zürich

 

2016

Achtsamkeitstraining MBSR
bei Martina Egli Meienberg

 

2003 – 2004

Berufsbegleitende Ausbildung zur Jazztanzlehrerin
bei isadance

 

seit 1997

Modern Dance
bei Martina Walter-Kamm, tanzmunter

seit 2012

tägliche Yogapraxis

 

Workshops und Weiterbildungen

Modern Dance und Zeitgenössisch, Skinner Releasing Technique, Axys Syllabus, Gaga, Contact Improvisation, freie Tanzimprovisation, Dance Ability etc. bei Nathalie Delley, Frey Faust, Diana Thielen, Stefanie Nevo, Manuela Runge etc.

seit 2003

Grafikatelier Driven GmbH,
zusammen mit Vanessa Savarè

namo_denise_12.jpg

Bücher, die mich geprägt und inspiriert haben:

Ruth Girod-Perrot

Bewegungsimprovisation, 2012

 

Anna Halprin

Tanz Prozesse Gestalten, 2013

 

Daria Halprin

Was der Körper zu erzählen hat, 2013

 

Petra Klein

Tanztherapie – ein Weg zum ganzheitlichen Sein, 1998

 

Detlef Kappert

Tanz zwischen Kunst und Therapie, 1993

 

Joachim Bauer

Warum ich fühle, was du fühlst, 2016

 

Andreas Weber

Minima Animalia, 2012

Indigenialität, 2018

Mark Coleman

Die Weisheit der Wildnis, 2013

 

David Abram

Im Bann der sinnlichen Natur: Die Kunst der Wahrnehmung und die mehr-als-menschliche Welt, 2012

 

Gary Snyder

Lektionen der Wildnis, 2011

 

Annette Lavrijsen

Shinrin Yoku, Waldbaden, die heilende Kraft der Natur, 2018

 

Thomas Krempke

Das Flüstern der Dinge, 2017

Liebe Freundinnen und Kolleginnen, deren Angebot ich herzlich empfehle:​

Martina Walter-Kamm – Modern Dance, Yoga Flow, Franklin Methode

tanzmunter.ch

Cécile Baumann-Arnold – Alexandertechnik

alexandertechnik-cba.ch

Vivien Meyer – Bewegungsforschung und Körperarbeit

ordinarymovementresearch.com

C. Lungen/C. Baumann-Arnold – Bewegungsentwicklung

ganzinbewegung.ch

Seraina Caminada – Bewegungserweiterung und Improvisation

seraina.xyz

Laura Bächer – Studio im Zentralbau

studio-im-zentralbau.ch

«Never hesitate to express yourself. What is true for you, is true for all.»

Anna Halprin

Tänzerin und Gründerin Tamalpa Institute